Polder Rosenhagen mit Anklamer Stadtbruch und Bugewitz
Der Polder Rosenhagen mit Anklamer Stadtbruch und Bugewitz
Freesendorfer Wiesen
Kiebitzküken sind gut getarnt
Kiebitzmännchen
Uferschnepfe bei der Nahrungssuche
Rotschenkel (MD)

Wiesenbrüterschutz im vorpommerschen Küstenland

Das EU Life-Projekt Limicodra widmet sich dem Schutz von wiesenbrütenden Watvögeln im Küstenraum Vorpommerns (Nordostdeutschland) und insbesondere dem Erhalt ihrer Brutvorkommen in nassen Salzgrasländern entlang der Bodden- und Haffküste.

Der Begriff Limicodra vereint die Zielarten der Limikolen (Watvögel) mit der Lage der Projektgebiete im westlichen Odermündungsraum an Greifswalder Bodden, Peenestrom und Stettiner Haff.

Die fünf Projektkulissen befinden sich fast vollständig in Natura 2000-Gebieten, das betrifft drei Gebiete gemeinschaftlicher Bedeutung und drei Vogelschutz-Gebiete.

Das Projekt läuft über einen Zeitspanne von acht Jahren bis zum Herbst 2025. Dies ermöglicht die schrittweise Verbesserung der Lebensbedingungen und Bruthabitate, die zur Ansiedlung bzw. Vergrößerung der Brutpopulationen erforderlich ist. Die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Anwendung und Übertragung auch in andere Gebiete ein.

Aktuelles

Besuch auf dem Großen Wotig

Eine Gruppe aus Experten des Greifswald Moor Centrum, der Universität Greifswald und der Naturschutzbehörden besuchten Ende Juni das Naturschutzgebiet Großer Wotig, das am Peenestrom gelegen ist. Christian Schröder, unser Gebietsbetreuer, zeigte den Besuchern den Status quo im Projektgebiet. Einige Fragen wurden diskutiert.

Weiterlesen …

Öffentliche Vorstellung der geohydrologischen Studie der Polder Bugewitz, Rosenhagen und Mönkebude

Das EU LIFE Projekt „LIFE Limicodra“ hat den Erhalt bzw. die Erhöhung der Bestände von wiesenbrütenden Watvögeln an der vorpommerschen Küste zum Ziel. Um die Möglichkeit zur Verbesserung der Bruthabitate an der Haffküste zu schaffen, wurde eine geohydrologische Studie bei der UmweltPlan GmbH in Auftrag gegeben.

Die Ergebnisse dieser Studie wurde den Bürgern, Bewirtschaftern und Eigentümern der Gemeinde Bugewitz am 26.06.2019 und der Gemeinde Mönkebude am 01.07.2019 vorgestellt und Fragen sowie Möglichkeiten zur Habitatverbesserung diskutiert.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Kommen, Ihre inhaltlichen Fragen, Anregungen und Vorschläge. Wir konnten durch die zwei Abende für uns und das Projekt sehr viel an neuen Informationen und Ideen mitnehmen.

Weiterlesen …

Besuch aus dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Staatssekretär Dr. Jürgen Buchwald besuchte das Projekt LIFE Limicodra der Stiftung Umwelt- und Naturschutz um über die zu Ende gehende Förderperiode der Agrarumweltschutzmaßnahmen zu reden und die neue Periode gut vorzubereiten.

Weiterlesen …