Polder Rosenhagen mit Anklamer Stadtbruch und Bugewitz
Der Polder Rosenhagen mit Anklamer Stadtbruch und Bugewitz
Freesendorfer Wiesen
Kiebitzküken sind gut getarnt
Kiebitzmännchen
Uferschnepfe bei der Nahrungssuche
Rotschenkel (MD)

Wiesenbrüterschutz im vorpommerschen Küstenland

Das EU Life-Projekt Limicodra widmet sich dem Schutz von wiesenbrütenden Watvögeln im Küstenraum Vorpommerns (Nordostdeutschland) und insbesondere dem Erhalt ihrer Brutvorkommen in nassen Salzgrasländern entlang der Bodden- und Haffküste.

Der Begriff Limicodra vereint die Zielarten der Limikolen (Watvögel) mit der Lage der Projektgebiete im westlichen Odermündungsraum an Greifswalder Bodden, Peenestrom und Stettiner Haff.

Die fünf Projektkulissen befinden sich fast vollständig in Natura 2000-Gebieten, das betrifft drei Gebiete gemeinschaftlicher Bedeutung und drei Vogelschutz-Gebiete.

Das Projekt läuft über einen Zeitspanne von acht Jahren bis zum Herbst 2025. Dies ermöglicht die schrittweise Verbesserung der Lebensbedingungen und Bruthabitate, die zur Ansiedlung bzw. Vergrößerung der Brutpopulationen erforderlich ist. Die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Anwendung und Übertragung auch in andere Gebiete ein.

Aktuelles

Zweites Treffen der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe

Das zweite Arbeitstreffen der Projektbegleitenden Arbeitsgruppe (PAG) fand am 22.10.2019in Bugewitz statt. Die betroffenen Behörden, Gemeinden, Wasserwirtschaftler, Jagd-, Bauern- und Naturschutzverbände konnten sich über den aktuellen Stand des Monitorings und der umgesetzten Maßnahmen informieren. Johannes Limberg stellte das Geohydrologische Gutachten für die Polder Rosenhagen, Bugewitz und Mönkebude vor.

Weiterlesen …

Tagung der International Wader Study Group, England

Vom 20.-23.09.2019 wurde die jährliche Tagung der International Wader Study Group (Wader = Watvögel) in Morecambe Bay,  England abgehalten. Erste Ergebnisse aus dem LIFE Limicodra-Projekt wurden in Form eines Poster vorgestellt (zum Download unter Infomaterial). Die Vorträge und Poster verschiedener Experten im Bereich der Watvögel regten zu Diskussionen und informativen Gesprächen an. Ein Workshop zum Prädatorenmanagement lieferte viele Beispiele an Maßnahmen und Umsetzungen, die wir für unser Projekt nutzen können.

Weiterlesen …

Reparatur der Durchlässe in den Freesendorfer Wiesen

Um die Durchlässigkeit für die Hochwässer zu gewährleisten, wurden im September kleinräumige Baggerarbeiten auf den Freesendorfer Wiesen durchgeführt.

Weiterlesen …